3 Blickwinkel Düsseldorf Hyatt

Kurz nachdem ich nun zu Off Perspective berufen wurde, zog es mich nach Düsseldorf, um mich mit Reiner und Daniel auf eine Fotorunde zu treffen. Natürlich auf Abstand, nur im Freien und diesmal leider noch ohne gemütliches Beisammensein hinterher, sondern mit direkter Rückkehr nach Frankfurt. Ein Altbier (sogar für Reiner 😉) gabs aber dann doch: To-Go und frisch vom Fass. Gelohnt hat es sich allemal, da es zu einem einfach gut tat seit langer Zeit mal wieder woanders zu sein, und zum anderen die zwei wieder zu treffen. Leider war Sabine verhindert, aber wir hatten ihren Segen und eine Menge Spaß. Ein paar Fotos sind auch noch dabei herausgekommen. Somit ist dies hier nun mein 3 Blickwinkel Einstand als offizielles Mitglied in diesem kleinen und feinen Kollektiv. Zuvor war ich im Sommer letzten Jahres als Gast in Mainz schon mal dabei und habe direkt Blut geleckt. Einen Beitrag dazu findet ihr hier auf unserer Webseite. Zuletzt sah man sich am Weihnachtsmarkt in Frankfurt und auch dort durfte ich nochmal mitmischen, darüber habe ich in meinem Blog berichtet. Mir gefiel die Idee des Konzeptes der 3 Blickwinkel damals sofort. So simpel die Regeln vielleicht klingen mögen, es ist immer wieder eine echte Herausforderung, die mich antreibt und motiviert. So auch dieses Mal, rundherum um das Hyatt Gebäude in Düsseldorf. Ich freue mich schon auf das nächste Mal und viele weitere Male. Auf eine gute Zeit!

Stefan

Schreibe einen Kommentar